Die beste Winterdienst App

Digitalisieren Sie Ihre gesamte Winterdienst-Planung und Dokumentation. Ersetzen Sie Papierkarten, Papierlisten und Handzettel durch die Winterdienst App von xRouten.

Jetzt gratis testen

Bei echten Profis im Einsatz

sunshine services logo
sunshine dienstleistungen logo
schwimmteichbau logo
mueller logo
sternklar logo
dgl logo
alphagruen logo
streu-gut logo
winterdienst-be logo

Das ist das richtige Programm für die Tourenplanung.

Warum ist xRouten die beste Winderdienst App?

Wir sind selber Winterdienst gefahren und wissen aus eigener Erfahrung, welche Probleme es bei der Tourenplanung und Dokumentation im Winterdienst zu lösen gilt.

Excel-Tabellen und Stadtpläne, die mit großen Plottern gedruckt werden sind uns ein Begriff. Jede Änderung der Touren muss mit viel manuellem Aufwand erledigt werden. Fahrer bekommen Papierkarten und Ordner mit Objektskizzen zum Auswendiglernen ausgehändigt. Es dauert Tage, bis neue Kollegen ihre Touren draufhaben. Jedes Mal, wenn ein erfahrener Mitarbeiter ausfällt, ist der Stress groß.

Und selbst wenn alle da sind, sind die Einsätze nicht leicht zu dokumentieren. Bei kurzfristigen Änderungen können Kunden vergessen werden. Papierlisten werden nass oder gehen komplett verloren und die Einsatzleiter müssen bei jedem Kundenanruf erst den Fahrer anrufen, bevor sie Auskunft über den Stand der Dinge geben können.

Mit der Winterdienst App von xRouten werden diese Probleme gelöst. Und das nicht nur für große Betriebe oder Städte, sondern für alle. Probieren Sie sie gleich gratis aus und überzeugen Sie sich selbst.

Wie funktioniert's?

Schritt 1

Tourenplanung digitalisieren

Importieren Sie zuerst Ihre Excel-Tabellen, um alle Touren übersichtlich auf einer digitalen Karte darzustellen und schnell bearbeiten zu können. Alle Notizen wie "Handarbeit", "Treppenstufen" oder "Einfahrt" werden übernommen. Sie können sogar Objektskizzen anhängen, damit alles immer in der mobilen Winterdienst App verfügbar ist. Das dauert nur wenige Minuten.

Für Städte und Kommunen haben wir eine Funktion eingebaut, mit der ganze Straßenabschnitte einfach mit der Maus eingezeichnet werden können.

Schritt 2

Touren in der App anzeigen

Ihre Kollegen laden die xRouten Winterdienst App auf ihr Handy oder Tablet und haben so alle wichtigen Informationen immer parat. Adressen, Notizen, Objektskizzen und die richtige Reihenfolge werden als Liste und auf der Karte dargestellt. Bei spontanen Änderungen wird alles in Echtzeit aktualisiert und kann nicht vergessen werden. Sogar die Navigation ist mit eingebaut. Damit gehören lange Einarbeitungszeiten der Vergangenheit an.

Schritt 3

Einsatz dokumentieren

Für die Dokumentation reicht es auf "Tour starten" zu klicken. Die App erkennt automatisch, wenn Sie sich am Einsatzort aufhalten und hakt die Adresse ab. Selbst wenn das Handy mit gesperrtem Bildschirm in der Tasche liegt. Sie können natürlich auch Fotos oder Unterschriften vor Ort machen, die an den Nachweis angehangen werden. So bekommen Sie eine lückenlose Dokumentation ohne extra Aufwand und ohne Papier.

Schritt 4

Dokumentation auswerten

Alle Nachweise werden in Echtzeit ins Büro geschickt und dort als professionelle PDFs angezeigt. Anschließend kann nach Datum, Kunde oder anderen Parametern gesucht und gefiltert werden. Die Arbeitszeit für Abrechnungen reduziert sich so drastisch. Und weil der Standort angezeigt wird, können Sie bei Kundenanrufen mit schnellen Auskünften überzeugen. Ganz ohne GPS-Geräte.

uwe dziomba foto

Ich persönlich war von Anfang an begeistert. Nach der Einführung und Testtouren können alle mit der App umgehen. Vorteile liegen auf der Hand, wenn ich mal die Tour mit anderen Mitarbeitern besetzen muss. Bei Krankheit oder sonstigem Ausfall. Der neue Kollege kommt sofort zu seinen Objekten, liest kurz die Leistungsbeschreibung und kann seinen Job ausüben.

Uwe Dziomba

Geschäftsführer UD Schwimmteichbau Berlin GmbH

Was kostet die App?

Sie zahlen flexibel nur für die Monate, in denen Sie die App auch brauchen. Es gibt keine langen Laufzeiten und keine Mindestmengen.

35

pro Monat und Fahrer

Jederzeit kündbar. Keine anderen Gebühren.

Sie können alles 14 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen.

Keine Kreditkartendaten oder IBAN erforderlich.

Häufig gestellte Fragen

Was kostet der Tourenplaner für Profis?

Wir berechnen eine monatliche Gebühr pro Nutzer. Sie haben keine anderen Kosten, wie Einrichtungsgebühren oder Ähnliches. Schauen Sie auf unserer Preisseite vorbei.

Wie lange dauert die Umstellung auf xRouten?

Sie können sich jetzt direkt registrieren und loslegen. Es sind keine Installationen notwendig. Wir helfen Ihnen sogar, wenn Sie möchten. Dafür haben wir einen gratis Umstiegsservice.

Was ist, wenn ich saisonbedingt mal mehr oder weniger Fahrer habe?

Es gibt keine festen Laufzeiten. Sie können Zugänge flexibel monatlich kündigen oder dazubuchen. Sie zahlen nur dann, wenn Sie xRouten auch nutzen.

Wie viele Touren kann ich anlegen?

Sie können unbegrenzt viele Touren anlegen und Nachweise erstellen. Sie haben jederzeit Zugriff auf Ihre Daten und können sie sogar stets exportieren.

Sparen Sie Zeit bei der Tourenplanung und Dokumentation

Verschwenden Sie keine Zeit mehr mit Excel-Tabellen, Papierkarten und Handzetteln. Probieren Sie xRouten unverbindlich aus und sehen Sie selbst, wie viel Zeit und Nerven Sie sparen.