Tourenplanung im Winterdienst: Stadtplan oder Software?

11/9/2021

Vor jedem Winter kommt es auf die richtige Tourenplanung im Winterdienst an. Erfahren Sie in diesem Artikel, ob für Sie eine Tourenplanung per Stadtplan oder Software die bessere Alternative ist.

Jeder Winterdienst-Unternehmer oder Disponent kennt den Verwaltungsaufwand vor jeder Saison - die Tourenplanung und Zuordnung auf einzelne Fahrer.

Vor jeder Saison gibt es eine Veränderung im Kundenbestand, neue Objekte kommen hinzu und alte Objekte kommen weg. Zusätzlich ändern sich auch die Objekt-Zugänge, die Schlüssel müssen passend zu den Objekten zugeordnet werden.

Desweiteren muss man örtliche Gegebenheiten beachten, wie z.B. Baustellen und dafür sorgen, dass jeder Fahrer eine in etwa gleich lange Tour hat. Dies macht die Tourenplanung im Winterdienst durchaus sehr komplex.

Stadtplan

Tourenplanung mit Stadtplan

Jeder Winterdienst löst diese Herausforderungen auf seine Art. Meist werden Excel-Tabellen für den Objektbestand angelegt und mühselig gepflegt. Die größte Herausforderung stellt die plangenaue Aufzeichnung der Route für die Winterdienst-Tour. Häufig werden Stadtpläne verwendet und jeder Streu-/Räumabschnitt fein säuberlich markiert.

Anschließend müssen aus diesen Aufzeichnungen Routen für die Touren erstellt werden. Die Adressen bzw. Ziele werden in eine Tabelle exportiert und diese Tabelle wird, noch einmal manuell in die richtige Reihenfolge gebracht. Zusätzlich müssen Hinweise zu den einzelnen Zielen ergänzt werden.

Desweiteren geht es an die Verwaltung und Zuordnung von Schlüsseln/Zugängen zu den Objekten. Und abschließend müssen die Fahrer über die neue Tour informiert und eingearbeitet werden. Im Großen und Ganzen macht die Tourenverwaltung einen großen zusätzlichen Kostenaufwand im Winterdienst-Betrieb.

xRouten - Winterdienst - Tour planen

Tourenplanung mit Winterdienst-Software

Es gibt viele Anbieter von Touren-Management-System Lösungen auf dem Markt. Die meisten dieser TMS Software-Lösungen kommen aus dem Bereich der Spedition bzw. des allgemeinen Transportwesens. Es gibt kaum jemanden, der sich an die Komplexität in der Tourenplanung und Optimierung im Winterdienst herangewagt hatte.

Deswegen sahen wir uns von xRouten gezwungen, uns dieser Herausforderung zu stellen und ein Touren-Management-System auf die Beine zu stellen, das speziell im Winterdienst hervorragend und einfach nutzbar ist, sowie des Weiteren eine große Zeitersparnis gegenüber den klassischen Methoden mit sich bringt.

Wir sind Schritt für Schritt den typischen Ablauf im Planungsprozess durchgegangen und haben uns genau Gedanken gemacht, wie wir jeden Schritt möglichst effizient digital abbilden können. Herausgekommen ist dabei ein ganzheitliches Touren-Management-System, dass Sie im Winterdienst von der Tourenplanung, über Tourenoptimierung, Verwaltung, bis hin zur Navigation Ihrer Fahrer unterstützt.

Als Erstes haben Sie als Einsatzleiter alle Ihre Adressen/Kunden einheitlich auf einer Karte im Überblick. Sie können sogar Ihre bestehenden Ziele oder sogar bestehende Touren ins xRouten - Touren-Management-System via .csv (Excel-Datei) importieren. Dies dauert in der Regel weniger als eine Minute.

Anschließend stellen Sie die Tour anhand von Ihren Prioritäten/Besonderheiten (Sonderkunden zuerst) zusammen. Die Tourenoptimierung erfolgt dabei ebenfalls schnell und kinderleicht via eines einzelnen Knopfdrucks auf die Schaltfläche “Optimieren”. So können Sie im Handumdrehen bis zu 140 Ziele pro Tour in die effizienteste Reihenfolge bringen. Sie sorgen somit für minimalen Kraftstoffverbrauch und schnellste Ausführung der Tour.

Natürlich können Sie die einzelnen Ziele mit Notizen versehen, um so Ihren Fahrern eine präzisere Arbeitsanweisung zu geben. Die Winterdienst Software xRouten ist so intuitiv gestaltet, sodass Sie sogar neu hinzukommende Ziele durch einen einfachen Mausklick auf die Karte hinzufügen können.

Nach dem die Tourenplanung für die kommende Winterdienstsaison abgeschlossen ist, können Sie die von Ihnen geplanten Touren einfach und schnell Ihren einzelnen Fahrern zuweisen. Ihre Fahrer brauchen lediglich die xRouten-App auf Ihr Android oder iPhone herunterzuladen.

In der App sehen Ihre Fahrer die einzelnen Ziele als eine Art “To-Do-Liste” in der richtigen Reihenfolge. Zusätzlich sehen sie Ihre Hinweise zu den einzelnen Objekten. Sie brauchen lediglich auf die Schaltfläche “Los” zu drücken und prompt werden sie von Ziel zu Ziel navigiert. Das System berücksichtigt dabei tagesaktuelle Verkehrsdaten.

Die erledigten Ziele werden grün markiert und Ihnen in der Einsatzzentrale, als auch den Fahrern auf der Straße angezeigt. Für die zusätzliche Transparenz im Arbeitsprozess sorgt das GPS, das Ihnen sofort Auskunft darüber gibt, wo sich Ihre Fahrer aktuell befinden. So können Sie viel Zeit in Ihrer Kundenkommunikation sparen. Lesen Sie hierzu mehr in unserem Artikel: Lösungen zur GPS-Fahrerverfolgung im Winterdienst: Benötigt Ihr Winterdienst eine Hardware- oder Software-basierte Lösung?

Moderne Tourenplanung für den Winterdienst

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltbar durch viele Branchen voran. Denn die Vorteile des Einsatzes von Technologie für wiederkehrende Arbeitsprozesse sind nicht von der Hand zu weisen. Dies ist sicher auch in der Winterdienst-Branche zu erwarten.

Wir beobachten eine ähnliche Richtung in anderen Branchen, wo der Einsatz von Technologie seinen festen Bestandteil in den Prozessen gefunden hat. Dadurch, dass es durch spezielle technische Hilfsmittel, wie die Verwendung von passender Software, es zu einer bemerkenswerten Einsparung in Arbeitszeit oder Kraftstoff kommt, sind diese Technologien aus vielen Branchen gar nicht mehr wegzudenken. Vielmehr ist spezielle Technologie, auch Software längst Branchenstandard geworden.

Sicherlich ist der Winterdienst eine eher konservative Branche, wo viele Traditionen aufrecht erhalten werden. Doch der technische Fortschritt macht auch hier keinen Halt. Dies sieht man natürlich auch Saison für Saison anhand der Winterdienst-Fahrzeuge.

Und wenn die Fahrzeuge immer effizienter, schneller im Einsatz, sparsamer und leiser werden, gilt das Selbe auch für die Verwaltung des Winterdienstes. Denn die Vor- und Nachbereitung jeder Saison sorgt für einen massiven Aufwand an Büroarbeit, der auch anders gelöst werden könnte.

Doch heute haben wir das Glück über die technischen Mittel zu verfügen, die uns viel Arbeit abnehmen, und das Leben leichter machen. Genau aus diesem Grund haben wir die Winterdienst-Software xRouten entwickelt. Damit Sie und Ihre Fahrer sich auf das Wesentliche konzentrieren können - auf den Winterdienst selbst, und nicht die zeitaufwendige Verwaltung dessen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Haben Sie Lust kostenlos und unverbindliche eine moderne Tourenplanung für Ihren Winterdienst auszuprobieren?

Dann treten Sie ganz einfach mit uns in Kontakt, unter unserer Telefonnummer:
030 235 969 280 und buchen Sie sich Ihren unverbindlichen Termin. Wir beraten Sie gerne.

Abonnieren Sie unseren Blog

und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.